UNTERNEHMEN LEISTUNGEN KUNDENSERVICE AKTUELLES KONTAKT
 
UNTERNEHMEN
-Streckennetz
-Chronologie
-Bilder zur
Ausbaugeschichte
-Ausblick und Visionen
  


Die EUREGIO Verkehrsschienennetz GmbH, kurz EVS, ist ein mittelständisches und rein privat geführtes Eisenbahninfrastruktur-Unternehmen, das in der Region Aachen ein öffentliches Schienennetz betreibt und dem Eisenbahnverkehr diskriminierungsfrei zur Verfügung stellt.

Auf nunmehr vier Strecken (Stolberg Hbf - Stolberg Altstadt, Eschweiler Talachse, Weisweiler - Langerwehe, Alsdorf - Herzogenrath) mit einer Gesamtlänge von etwa 40 km führt die EVS die Betriebshoheit aus und sie hält insgesamt 19 Haltepunkte für den SPNV (Schienenpersonennahverkehr) vor. Diese Haltepunkte werden von den Zügen der "euregiobahn" bedient.

Mit großem Erfolg ist es der EVS gelungen, Güterverkehr von der Straße wieder auf die Schiene zu verlagern. Mehrere mittelständische Unternehmen der Region nutzen für den Transport ihrer Massengüter ihre Gleisanschlüsse an das Netz der EVS.

Seit Juni 2009 gewährleistet ein neues elektronisches Stellwerk (ESTW) den sicheren Betrieb auf den Strecken der EVS. Seit Juni 2012 befinden sich die Leitstelle, der Betriebssitz und der Firmensitz der EVS im Bahnhofsgebäude des Hbf Stolberg, Rhenaniastraße 1.


SEITE SPEICHERN Seite speichern
KONTAKTKontakt
Seite drucken
 
LESEN SIE AUCH
-Nutzungsbedingungen
-Links


HOME RECHTLICHE HINWEISE SNB/NBS IMPRESSUM SITEMAP